Artikel in Getränkeindustrie – Ein “Staubsauger” fürs CO2

Mineralwassef Softdrinksund Bier bietenprickelnde Erfrischungen. Dasdazu notwendige Kohlendioxid wird dabei in der Getränkeindustriebislang meistensaus Industrieabgasengewonnen und legt biszur Abfüllstation häufig weite Wege zurück./nsbesonderein entlegenenRegionenwielnselgruppensowie TeilenAfrikas, des Mittleren Ostensoder Südamerikasführt dies zu einem erheblichen Kostenaufwand. Das Schweizer Unternehmen Climeworks bietetjetzt eine Alternative: CO, direkt ffi aer Umgebungstuft.

2017_03_01__Getränkeindustrie_Ein Staubsauger fürs CO2